Digital Marketing studieren: Voraussetzungen, Dauer & alle Infos

Die digitale Welt ist groß und vielseitig. Wer sich allerdings nach einem digitalen Studiengang umsieht, bekommt oftmals einen etwas anderen Eindruck. Das liegt jedoch weniger an der geringen Auswahl als vielmehr an der starken Dynamik dieses Industriezweigs. Es ergeben sich laufend neue Studienmöglichkeiten, wie in den letzten Jahren auch das Digital Marketing. Wer Digital Marketing studieren möchte, hat heutzutage sogar die Auswahl aus privaten Hochschulen und staatlichen Universitäten. Alles Wichtige zum Studiengang Digital Marketing erfährst du im Folgenden.

Zu erwartende Inhalte bei einem Digital Marketing Studium

Im Digital Marketing Studium wirst du mit allen digitalen Möglichkeiten des Marketings vertraut gemacht. Hierzu gehören ganz unterschiedliche Bereiche, wie zum Beispiel das Social Media Marketing, die klassische Bannerwerbung, Video-Werbung, Suchmaschinen-Marketing, Affiliate Marketing, Content Marketing oder E-Mail-Marketing. Innerhalb des Studiums erhältst du aber noch weitere Einblicke, zum Beispiel in die Kommunikation, die Betriebswirtschaftslehre oder die Volkswirtschaftslehre. Einen Überblick über die zu erwartenden Inhalte siehst du hier:

  • Wirtschaftsinformatik
  • Kommunikation und Unternehmenskommunikation
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • IT-Sicherheit und Datenschutz
  • Statistik und Mathematik
  • Content Entwicklung und Produktion
  • Projektmanagement
  • Fremdsprachen (Englisch)

Ablauf eines Digital Marketing Studiums

In der Regel dauert das Digital Marketing Studium zwischen sechs und sieben Semestern. Es kann aber auch sein, dass der Studiengang an einer Hochschule deutlich kürzer ausfällt. So oder so unterteilt sich der Verlauf deines Studiums in der Regel in unterschiedliche Abschnitte. Diese müssen nicht bei allen Hochschulen gleich sein, ähneln sich aber normalerweise stark. Zunächst wirst du in den ersten Semestern mit dem Grundlagenwissen rund ums Marketing, die Informatik, BWL oder Recht vertraut gemacht. Im weiteren Verlauf folgt dann das Setzen der Schwerpunkte, so dass intensiver auf das Digital Marketing eingegangen wird.

Ergänzt werden die theoretischen Inhalte teilweise auch durch ein Praktikum. Zudem kann es sein, dass ein Auslandssemester verlangt wird. Jede Hochschule informiert dich im Vorfeld aber natürlich genau darüber, was dich im Laufe deines Studiums erwartet. Übrigens: Nach dem Abschluss deines Digital Marketing Studiums mit dem Bachelor kannst du auch noch einen Master-Studiengang anhängen. Dieser dauert in der Regel noch einmal drei bis vier Semester.

Digital Marketing studieren

Berufe mit einem Digital Marketing Studium

Mit dem digitalen Abschluss in der Tasche bist du für die moderne Geschäftswelt optimal ausgerüstet. Das digitale Marketing spielt für kleine und große Unternehmen gleichermaßen eine Rolle, die Aussichten für dich sind also hervorragend. In der Tat kannst du in ganz unterschiedlichen Bereichen einsteigen. So stehen dir zum Beispiel die Türen zu zahlreichen Marketing- und PR-Agenturen offen. Darüber hinaus kannst du auch in den Social Media Teams von Sportvereinen oder Verbänden tätig werden oder dich an ein großes Unternehmen und dessen eigene Marketing-Abteilung wenden. Viele Studenten zieht es nach dem Abschluss außerdem in die Selbstständigkeit. Auch das kann für dich unter Umständen interessant sein.

Gehaltsvorstellungen nach einem Digital Marketing Studium

Der Ruf, dass im Marketing gutes Geld verdient werden kann, hält sich hartnäckig. Nicht ganz zu Unrecht. Mit dem Abschluss in der Tasche kannst du in den ersten Berufsjahren mit einem Gehalt zwischen 2.200 Euro und 3.500 Euro brutto rechnen. Eine allgemeine Aussage lässt sich nur schwer treffen, weil das Gehalt von mehreren Faktoren abhängt. So spielen etwa die Größe des Unternehmens, deine genaue Funktion oder auch die Branche des Arbeitgebers eine Rolle. In der Regel kannst du dein Gehalt im Verlauf der Karriere deutlich steigern. Solltest du eine Führungsposition übernehmen, sind auch Gehälter von 6.000 Euro brutto oder mehr keine Seltenheit.

Wo kann man Digital Marketing studieren?

Kleiner Tipp: Sollte an der Hochschule deiner Wahl kein Digital Marketing Studium angeboten werden, solltest du nicht den Kopf in den Sand stecken. Du kannst zum Beispiel auch Ausschau nach einem Online Marketing Studium halten, in welchem der Schwerpunkt dann auf das Digital Marketing gelegt wird. Grundsätzlich hast du in Deutschland aber die Auswahl aus unterschiedlichen Hochschulen, wenn du Digital Marketing studieren möchtest. Einige private und staatliche Anlaufstellen haben wir hier aufgeführt.

Staatliche Hochschulen

  • Hochschule Kaiserslautern
  • Ravensburg Weingarten University of Applied Sciences
  • Hochschule Ansbach
  • Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Private Hochschulen

Möchtest du einen umfassenden Überblick über alle relevanten Themen und Instrumente des Digital Marketings erhalten? Dann ist unser Seminar Online Marketing kompakt das richtige für dich! In unserer zweitägigen Weiterbildung wirst du vom Anfänger zum echten Profi! Informiere dich  jetzt über die genauen Termine und die Inhalte:

Voraussetzungen für das Digital Marketing Studium

Die Voraussetzungen für das Digital Marketing Studium werden von den Hochschulen individuell festgelegt und sind nicht allgemein definiert. Du persönlich solltest neben dem Interesse an der Materie auch ein gewisses Maß an Selbstständigkeit vorweisen können. Besonders wichtig sind hier zudem genaues Arbeiten und eine gute Kommunikationsfähigkeit. Beachten solltest du, dass je nach Hochschule unter Umständen ein Einstellungstest durchgeführt wird. In diesem musst du dich dann in mehreren Prüfungen gegen andere Mitbewerber durchsetzen, um einen der freien Studienplätze zu erhalten. Ein derartiger Test ist aber nicht an jeder Hochschule Pflicht.