Studieren in Heidelberg

Als eine der ältesten Studentenstädte eilt Heidelberg im Süden Deutschlands ein guter Ruf voraus: exzellente Bildung und ein spannendes Studentenleben. Besonders für die Bereiche Medizin und Jura hat Heidelberg einen elitären Ruf. Schon Mark Twain widmete sich in seinem Buch „Bummel durch Europa“ dem Leben und Studieren in Heidelberg.

Studieren in Heidelberg

An welchen Hochschulen und Universitäten kann man in Heidelberg studieren?

Was kann man in Heidelberg studieren?

Universitäten:

 

Private Hochschulen:

  • Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften
  • alle Naturwissenschaften, Informatik und Medizin
  • Pädagogik
  • Kulturwissenschaften
  • Musik- und Kunstwissenschaften
  • Jüdische Studien


 

Allgemeine Infos über Heidelberg

Einwohnerzahl: 147.312

Studentenanteil: ca. 20% (ca. 30.000)

Bundesland: Baden-Württemberg

Mietkosten: 7,85 €/m²

Lebenshaltungskosten: 829,86 € / Monat

Umgebung:
Oberrheinischen Tiefebene, Pfälzerwald, Odenwald und Neckartal

Klima:
Durchschnittlich Niederschläge im Jahr: 745 mm. Wer zum Studieren in Heidelberg ist, der kann seine Vorlesungsfreie Zeit bei zahlreichen Sonnenstunden im Freien genießen.

Bibliotheken

  • Stadtbücherei Heidelberg mit rund 200.000 Medien
  • Bibliothek im Deutsch Amerikanischen Institut
  • Bibliothek des Eine Welt Zentrums-Heidelberg
  • Universitätsbibliothek

Darüber hinaus haben die einzelnen Hochschulen eigene Bibliotheken.

Nahverkehr

Beim Studieren in Heidelberg erhalten die Studenten ein Semesterticket, mit dem sie die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen können. Zentraler Punkt der Straßenbahnhaltestellen ist der Bismarckplatz in der Heidelberger Altstadt. Für Fahrten in das nahe Umland eignet sich der Bahnhof Heidelberg-Altstadt, für den Fernverkehr der Hauptbahnhof.

Wirtschaft

Heidelberg ist eine Stadt der Bildung und Forschung und so wundert es nicht, dass nur etwa 19,9 Prozent der Wirtschaft aus dem produzierenden Gewerbe stammen. Trotzdem bieten Firmen wie ABB Stotz-Kontakt, Heidelberger Druckmaschinen, Henkel-Teroson und Lamy schon beim Studieren in Heidelberg interessante Praktikumsstellen. Typische Studentenjobs liegen jedoch eher im Dienstleistungssektor.

Leben und Studieren in Heidelberg – Freizeitangebote

Ausgehmöglichkeiten

Gerade bei gutem Wetter geht es in Heidelberg fast schon südländisch zu. In den Abendstunden locken in der Altstadt zahlreiche Bars und Kneipen zu einem Getränk. Hier befindet sich auch das Cave54, die älteste Studentenkneipe Deutschlands. Der Schwimmbad-Club vereint eine große Disco und ein kleines Kino. Im historischen Zentrum lässt sich feiern und studieren in Heidelberg gut verbinden.

Sportvereine/-möglichkeiten

120 Sportvereine bieten einen körperlichen Ausgleich zum Studieren in Heidelberg. Über die Stadtgrenzen hinaus sind die Rugby-Vereine und der Basketballverein USC Heidelberg bekannt. Die Neckarwiese wird von zahlreichen Sportlern genutzt. Der Heidelberger Halbmarathon und die Heidelberger Ruderregatta gelten als die Sportereignisse des Jahres.

Sehenswürdigkeiten der Stadt

Wer zum Studieren in Heidelberg ist, der wird schnell die barocke Altstadt für sich entdecken. Hier befinden sich zahlreiche historische Gebäude und bedeutende Museen. Das Wahrzeichen der Stadt ist jedoch das Heidelberger Schloss. Zur Universität Heidelberg gehören gleich mehrere Museen, unter denen der Karzer das bekannteste Museum ist. Mehr über die Geschichte der Region erfahren Studenten aus Heidelberg im Kurpfälzischen Museum.

Ausflugsziele in der näheren Umgebung

Neckarsteinach kann von Heidelberg aus mit dem Schiff angefahren werden und bietet mit vier Burgen gleich mehrere attraktive Ausflugsziele. Wer nicht weit fahren möchte, kann direkt in Heidelberg den Zoo besuchen und hier einen Tag umgeben von 1.000 Tierarten und großen Grünflächen genießen.

Events

  • Heidelberger Herbst (letztes Wochenende im September)
  • Heidelberger Frühling (März/April)
  • Heidelberger Schlossfestspiele (Juli/August)
  • Enjoy Jazz (Oktober)
  • Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg (November)

Shoppingmöglichkeiten

Studieren in Heidelberg bedeutet auch hervorragende Einkaufsmöglichkeiten. Zwischen Bismarckplatz und Rathausplatz verläuft die Hauptstraße mit zahlreichen Geschäften und dem Einkaufszentrum Darmstädter Hof Centrum. Alternativer geht es in der Bergheimer Straße und der Weststadt zu.