Studieren in Erlangen

Im Jahr 2002 feierte die Stadt Erlangen ihr 1.000-jähriges Bestehen. Deutlich jünger ist die Hochschultradition der Stadt.

Studieren in Erlangen

 

An welchen Hochschulen und Universitäten kann man in Erlangen studieren?

Was kann man in Erlangen studieren?

Universität:

  • Naturwissenschaften, Medizin
  • Mathematik, Informatik
  • Rechtswissenschaften
  • Philosophie
  • Pädagogik
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Germanistik, Englisch, Spanisch Französisch

Allgemeine Infos über Erlangen:

Einwohnerzahl: 105.629

Studentenanteil: 25.855 (ca. 24,5%)

Bundesland: Bayern

Mietkosten: 6,31 €/m²

Lebenshaltungskosten: 783,26 €/Monat

Umgebung:
Europäische Metropolregion Nürnberg liegt in der Nähe von Erlangen

Klima:
Durchschnittliche Niederschläge im Jahr: 650 mm

Bibliotheken:
  • Stadtbibliothek
  • Universitätsbibliothek Erlangen- Nürnberg
  • Institut für Angewandte Chemie Bibliothek
  • UB Erlangen: Teilbibliothek Organische Chemie
  • UB erlangen: Teilbibliothek Biochemie
  • Religionspädagogische Bibliothek

Nahverkehr

Mobilität beim Studieren in Erlangen garantieren mehrere Stadtbusse und für Reisen in Nachbarstädte können die Regionalbahnen ab dem Hauptbahnhof genutzt werden. Dank einer Auffahrt auf die A3 sind auch Reisen mit dem Auto nach Köln, Würzburg oder Nürnberg möglich.

Wirtschaft

Laut aktuellen Studien ist Erlangen eine der wirtschaftlich stärksten Städte in Deutschland und diesen Umstand verdankt die Stadt zweifellos der Firma Siemens, die mit mehreren Tochterfirmen in Erlangen ansässig ist. Hier finden sich beim Studieren in Erlangen auch die besten Jobchancen.

Leben und Studieren in Erlangen – Freizeitangebote

Ausgehmöglichkeiten

Mittelpunkt des gastronomischen Treibens ist die Hauptstraße. Neben den vielen Geschäften befinden sich hier außerdem Cafés, Restaurants und Bars, wo beim Studieren in Erlangen gerne bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wird. Außerdem gehören zur Stadt vier Kinos mit einem abwechslungsreichen Programm.

Sportvereine/-möglichkeiten

Traditionelle Sportarten in Erlangen sind Handball, Leichtathletik und Schwimmsport. Neben den Sportvereinen bieten auch Fitnesscenter und der Hochschulsport Möglichkeiten, um sich beim Studieren in Erlangen selbst fit zu halten.

Sehenswürdigkeiten der Stadt

Im Theater Erlangen und auf der Bühne Fifty-Fifty können Studenten sich klassische und moderne Theaterstücke ansehen. Kunst gibt es beim Studieren in Erlangen im Kunstpalais Erlangen und im Loewenich’schen Palais zu betrachten. Darüber hinaus sind die Hugenottenkirche und das markgräfliche Schloss einen Besuch wert.

Ausflugsziele in der näheren Umgebung

In der Fränkischen Schweiz können Studenten aus Erlangen sich bei Wanderungen, Radtouren oder Kanufahrten vom Prüfungsstress erholen. Grünflächen direkt vor der Haustür sind der Schlossgarten, Aromagarten und Botanische Garten.

Events

  • Poetry Slam (monatlich)
  • Erlanger Spieltage (Januar)
  • Filmfestival „Weekend of Fear“ (Ende April)
  • Tänze der Völker (Ende April/ Anfang Mai: alle zwei Jahre)
  • Internationaler Comic-Salon (Juni)
  • Schlossgartenfest (Juli)
  • Erlangen Poetenfest (August)
  • Die lange Nacht der Wissenschaften (Oktober)

Shoppingmöglichkeiten

Beim Studieren in Erlangen ist ein Shoppingbummel auf der Hauptstraße eine gute Möglichkeit, sich mit neuen Klamotten einzudecken. Auch im Einkaufszentrum Erlangen Arcaden haben sich zahlreiche Geschäfte niedergelassen und sehr günstig sind die Angebote auf dem Flohmarkt am Bohlenplatz.