Studieren in Düsseldorf

Studieren in Düsseldorf bedeutet einen Einblick in die bunte Welt der Medien, exklusive Einkaufsmöglichkeiten und den Charme einer modernen Großstadt.

Studieren in Düsseldorf

An welchen Hochschulen und Universitäten kann man in Düsseldorf studieren?

Was kann man in Düsseldorf studieren?

Hochschulen und Universitäten

 

Private Hochschulen

  • Ingenieurwissenschaften
  • Technische Studiengänge
  • Tourismus
  • Mode und Design
  • Kommunikationswissenschaften
  • Informatik
  • Naturwissenschaften, Medizin
  • Geisteswissenschaften
  • Medien- und Kulturwissenschaften
  • Modedesign
  • Philosophie
  • Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
  • Sozialwissenschaften
  • Politikwissenschaften
  • Kunst- und Musikwissenschaften


 

Allgemeine Infos über Düsseldorf

Einwohnerzahl: 588.735

Studentenanteil: ca. 3,9 % (ca. 23.000)

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Mietkosten: 10,64 €/m²

Als Großstadt und Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen hat Düsseldorf entsprechend hohe Mieten. Günstiger hingegen sind mit rund 265 Euro im Monat WG Zimmer, die zum Studieren in Düsseldorf genau so gerne genutzt werden wie die Studentenwohnheime.

Lebenshaltungskosten: 896,07 € / Monat

Im Vergleich zu den Mieten fallen die Lebenshaltungskosten beim Studieren in Düsseldorf relativ gering aus. Sparpotential bieten zusätzlich Mensen, Flohmärkte und die vielen Second Hand Geschäfte.

Umgebung:
Niederrheinisches Tiefland, Bergisches Land, Köln

Klima:
Durchschnittliche Niederschläge im Jahr: 793,2 mm. Aufgrund maritimer Wettereinflüsse erwarten Studenten beim Studieren in Düsseldorf gemäßigte, feuchte Sommer und milde Winter mit wenig Schnee.

Bibliotheken:

Die Universitäts- und Landesbibliothek mit fünf Standorten hat einen Bestand von 2,4 Millionen Medien und steht allen Studenten in Düsseldorf zur Verfügung. Zusätzlich gibt es noch die Stadtbücherei mit 14 Stadtteilbibliotheken.

Nahverkehr

Wer beim Studieren in Düsseldorf von der Wohnung zur Uni oder den Freizeitangeboten gelangen möchte, kann mit dem Fahrrad fahren oder die sieben Stadtbahnen und diversen Straßenbahnen nutzen. Für Autoreisen ist die A3 die wichtigste Verbindung in Richtung Ruhrgebiet oder Rheinland und Reisen in ferne Länder sind ab dem Flughafen Düsseldorf möglich.

Wirtschaft

Dank der zentralen Lagen zwischen Rheinland und Ruhrgebiet und einer guten Anbindung an den Fernverkehr ist Düsseldorf ein bedeutender Wirtschaftsstandort mit vielen mittelständischen und international tätigen Unternehmen. Einen hervorragenden Ruf genießt Düsseldorf in den Sektoren Medien, Mode, Telekommunikation, Unternehmensberatung und Werbung. Diese Bereiche ermöglichen interessante Stellen für Praktika beim Studieren in Düsseldorf.

Leben und Studieren in Düsseldorf – Freizeitangebote

Ausgehmöglichkeiten

Mehrere große Kinos, die Kneipen und Bars der Altstadt und die Clubs und Diskotheken machen Studentennächte lebendig. Wer neben dem Studieren in Düsseldorf auch ausgelassen feiern möchte, der ist in der Rheinmetropole genau richtig.

Sportvereine/ -möglichkeiten

Studieren in Düsseldorf kann auch sehr sportlich sein. Studenten können entweder in einem der 369 Vereine oder beim Hochschulsport aktiv werden, oder bei Sportveranstaltungen zusehen. Bedeutend sind der METRO Group Marathon, der Skilanglauf-Weltcup und der Internationale Kö-Lauf oder die Spiele von Fortuna Düsseldorf und den DEG Metro Stars.

Sehenswürdigkeiten der Stadt

18 städtische Museen bilden eine Anlaufstelle für alle Studenten in Düsseldorf. Hervorzuheben sind der Aquazoo, die Kunsthalle Düsseldorf, das Filmmuseum und das Goethe-Museum. Musikalische Veranstaltungen der Extraklasse können Düsseldorfer Studenten in der Tonhalle erleben.

Ausflugsziele in der näheren Umgebung

Orte zur Naherholung, die beim Studieren in Düsseldorf gerne genutzt werden, sind das Neandertal Museum von Mettmann, das Schloss Benrath mit seiner wunderschönen Parkanlage und der Hofgarten.

Events

  • Düsseldorfer Karneval
  • Düsseldorfer Jazz-Rally
  • Rheinkirmes
  • Japan-Tag
  • Messen wie die Boot und ProWein

Shoppingmöglichkeiten

Von überall her kommen Menschen zum Shopping in die Modemetropole Düsseldorf. Während beim Studieren in Düsseldorf die Luxusgeschäfte der Kö meistens unerschwinglich bleiben, bietet die Schadowstraße alle bekannten Geschäfte. Deutlich individuellere Produkte gibt es für Düsseldorfer Studenten in der Ackerstraße mit kleinen Läden und jungen Labels.